Wahlmodul Medienproduktion (WMP 04)

Screencasts gekonnt produzieren

Referent: 
Ralph Müller (studiumdigitale)

Inhalt: 

Screencasts sind (Video-)Aufzeichnungen von Rechnerbildschirmen, ggf. mit einem Audiostream. Da die Bedienung digitaler Lernumgebungen sowie die Bearbeitung digitaler Lernaufgaben nicht immer selbsterklärend sind, bieten Screencasts hier gute Hilfestellungen an.

Mit speziellen Autorentools lassen sich verschiedenste Materialien für Lernende produzieren und via Internet oder Lernplattform zur Verfügung stellen, z.B. Sammlungen kurzer Tutorials mit Texthinweisen, gesprochenen Kommentaren bis hin zu Testaufgaben.

Im Workshop lernen die Teilnehmenden eine Auswahl von freien und kommerziellen Produkten zur Erstellung von Screencasts und deren Anwendung kennen.

Der Workshop eignet sich zudem als Ergänzung zum Workshop
„WEM 06 Flipped Classroom: Wie man Vorlesungen umdrehen kann“.

Zielgruppe: 
Am Einsatz Neuer Medien in der Lehre interessierte Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen, DozentInnen und LehrerInnen.

Voraussetzung:
Obligatorische Online-Vorbereitungsphase auf der Lernplattform ab dem 06.11.2017. Der Zeitaufwand für die Online-Aufgabe beträgt ca. 2-3 Stunden.

Termin: 06.11.2017 (online) - 20.11.2017 (Präsenz)
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: Medienseminarraum 309, Varrenstrappstraße 40 (Campus Bockenheim)
TeilnehmerInnenzahl: 12

Materialien:
Online-Begleitung über die Lernplattform OLAT

Teilnahmeentgelt:
I: 15 / H: 95 / E: 195 Euro

(I = Angehörige der Goethe-Universität, H = Angehörige öffentlicher hessischer Bildungseinrichtungen), E = externe Teilnehmende)