Offene MultimediaWerkstatt und eLearning-Stammtisch

Mmw_sose17_500x210

Die MultimediaWerkstatt ist eine offene zweistündige Veranstaltung für Lehrende, Lehrer*innen, Trainer*innen und Weiterbildner*innen, die am Einsatz von digitalen Medien in Unterricht und Lehre interessiert sind. Sie findet während der Vorlesungszeit in der Regel am dritten Dienstag im Monat von 15:30-17:30 Uhr statt. Hier werden insbesondere Freeware-Tools, Open Source-Produkte und neue Technologien für den Einsatz in der Lehre vorgestellt und getestet. Im Anschluss findet der eLearning-Stammtisch im Café Albatros ab 18 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ab in den Cyberspace: Virtual Reality

MultimediaWerkstatt am 20. Juni 2017

Virtual Reality Brillen sind auf dem Vormarsch: Der rasante technologische Fortschritt und ein Potential, das nicht nur für Gamer und Unternehmen attraktiver wird. Auch Forschung und Lehre der Hochschulen sowie Bildungseinrichtungen können von den Möglichkeiten der VR-Technik profitieren. Unsere Referenten, der Redakteur Kay Meseberg (ARTE 360 Grad) sowie der Fabian Rücker (Fraunhofer Institut, VR MeetUp Frankfurt) stellten in der MultimediaWerkstatt am 20. Juni verschiedene VR-Projekte vor. Gemeinsam mit den Teilnehmenden probierten sie verschiedene VR-Brillen aus und diskutierten über Zukunftsperspektiven, Probleme und Chancen der VR-Technik.

Rückblick: SD-Blog (in Kürze)
Videoaufzeichnung und Folien: Kay Meseberg, ARTE (Vortrag / Folien); Fabian Rücker (Vortrag / Folien)