FB 16 - Pädiatrie

Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Applikation („App“) für mobile Endgeräte (Smartphone, Tablet-Computer) mit folgenden Anwendungsbereichen:

• Organisation des Blockpraktikums: Bereitstellung der Kursunterlagen, Bereitstellung eines aktuellen Stundenplans, Zuweisung des Unterrichtsortes, Bereitstellung von Unterrichtsmaterialien, Verweis auf extern bestehende sinnvolle Unterrichtsangebote

• Vorlesungsbegleitende Quiz-Fragen im Rahmen der Hauptvorlesung Pädiatrie (blended learning)

• Interaktive Lerneinheiten in Verbindung mit physischen Simulationsmodellen (augmented reality) über scannbare QR-codes

• Pädiatrische Fallbeispiele als Primer für Falldiskussionen und sinnvolle Beschäftigung während des praktischen Teils des Blockpraktikums

• Interaktives Anmeldesystem, um die Teilnahme an klinischen Lernsituationen (z.B. Funktionsuntersuchungen, kleine Eingriffe oder „Notfallsituationen“) zu ermöglichen, die sich spontan im klinischen Alltag ergebenden

• Kontinuierliches Lernen mit der Unterfunktion „On Call“, bei der rund um die Uhr – wie im Bereitschaftsdienst – Fragen aus der Klinik unter Zeitdruck beantwortet werden müssen

• Kurs-Evaluation

Zielgruppe: ca. 180 Studierende pro Semester im Fach Humanmedizin ab dem 8. Fachsemester

Ansprechpartner

FB 16, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Boris Wittekindt

boris.wittekindt@kgu.de