FB 12 - Podcast in der Grundschullehrerausbildung im Fach Mathematik (MathePod)

Die Erstellung von mathematischen und mathematikdidaktischen Podcasts soll für die Grundschullehrerausbildung hochschuldidaktisch genutzt werden. Dabei geht es einerseits um den Einsatz in Vorlesungen, die der Vermittlung von Basiswissen dienen und andererseits um den Einsatz in Seminaren des Hauptstudiums.

In der Veranstaltung „Mathematik und ihre Didaktik für die Klassen 5 und 6“  (Vorlesung und Übung) sollen ausgewählte Aspekte aus den Themenbereichen der Veranstaltung in Form von Audio-/Video-Podcast von den Lehrenden aufbereitet werden. Diese können dann gezielt von den Studierenden für die Nachbereitung der Vorlesung, zur Vorbereitung der Übungen, zur Arbeit in Studierendengruppen an komplexen Problemen und zur Vorbereitung der Modulabschlussklausur genutzt werden.

In den Seminaren (Modul L1M-MD bzw. L1M-AM) bearbeiten Studierende (meist in Tandems) mathematische Themen und bereiten diese medial als Podcast auf. Damit geht es in den Podcasts entweder darum, dass Studierende selbst zu Autoren fachlicher bzw. fachdidaktischer Inhalte werden oder dass Studierende Podcasts für ihre Lernprozesse in Gruppen oder alleine nutzen. Die technische Unterstützung der Studierenden erfolgt durch eine studentische Hilfskraft.


AnsprechpartnerInnen


Prof. Dr. R. Vogel, Dr. Chr. Schreiber
Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik, Arbeitsbereich Primastufe
FB 12 – Informatik und Mathematik
vogel[a]math.uni-frankfurt.de
schreiber[a]math.uni-frankfurt.de