FB 02 - Webbasierte Marktsimulation LiveX Web

Zur Optimierung des e-Learning Angebots des FB 02 soll eine Marktsimulationssoftware (Arbeitstitel LiveX Web) entwickelt und angeboten werden, welche zu jeder Zeit, von jedem Ort, von jedem Endgerät und Betriebssystem ohne Download und Installation verwendet werden kann. Dabei soll eine Lernfortschrittskontrolle durch die Bereitstellung von direktem Feedback zu Übungsaufgaben erfolgen.

Die existierende, am Lehrstuhl e-Finance entwickelte Marktsimulations-Software LiveX Classic erreicht hervorragende Bewertungen bei Evaluationen und wird von der Universität Frankfurt an andere Universitäten und Institutionen zum Einsatz in der Lehre entgeltlich lizenziert (z.B. Georg-August-Universität Göttingen und Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V. Stuttgart Financial). Sie simuliert Handelsaktivitäten auf realistischen Wertpapiermärkten und die Interaktion der Studierenden durch die Einstellung von Wertpapieraufträgen mit dem realitätsnahen Einfluss eigener Aktionen auf das Marktgeschehen bzw. auf die Aktionen anderer Marktteilnehmer in Echtzeit. LiveX Classic ermöglicht jedoch nur die ortsgebundene (PC Labor mit max. 50 Arbeitsplätzen) Nutzung in Übungskontexten.

Die Weiterentwicklung von LiveX Classic wird das Anwendungsszenario auf weitere Lehrveranstaltungen (zum Beispiel Mikrökonomik), Selbststudium und Lerngruppen ausweiten.

Zur Entwicklung des diesem Antrags zugrundeliegenden Konzeptes haben wir im Vorfeld das Feedback unserer Studierenden im Hinblick auf Verbesserungsvorschläge bezüglich des existierenden e-Learning-Angebotes in einer Umfrage erfragt.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Peter Gomber
FB 02 – Wirtschaftswissenschaften
Professur für BWL, insb. e-Finance
gomber[a]wiwi.uni-frankfurt.de