Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Fachspezifische Vertiefungstrainings 

Die fachspezifischen Vertiefungstrainings werden von den Fachbereichen oder Zentren angeboten und dienen der Vorbereitung in Bezug auf Methoden und Inhalte des jeweiligen Faches.

Der vorherige Besuch eines Grundlagentrainings ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an diesen Workshops. Die Workshops werden als Vertiefungstraining für das Frankfurter Tutorenzertifikat anerkannt.

Termine im SoSe 15

Methodenzentrum Sozialwissenschaften

Didaktik der Mathematik und Statistik
Termin: 10.4.15, 10-17 Uhr s.t., Campus Westend, PEG 3.G 170

Empirische Forschungsprojekte im Tutorium unterstützen und begleiten
Termin: 17.4.15, 10-17 Uhr s.t., Campus Westend, PEG 2.G 070

Herausforderungen methodisch-empirischer Tutorien
Termin: 18.4.15, 11-16 Uhr s.t., Campus Westend, PEG 2.G 202

Tutorentreffen: Kollegiale Beratung und Story-telling
Termin: 3.6.15, 12-14 Uhr s.t., Campus Westend, PEG 2.G 202

Sie können sich gerne über tutorentraining[at]uni-frankfurt.de in unseren Mailverteiler eintragen, so dass wir Sie informieren, sobald die Anmeldung zu diesen Terminen veröffentlicht wird.

Ansprechpartnerin für alle Trainings: Frau E. Szulganik, wiss. Mitarbeiterin FB 03, Institut für Soziologie, Szulganik@soz.uni-frankfurt.de


Zentrum Geisteswissenschaften (FBs 01,06-10)

Vielfalt in den Geisteswissenschaften: Wie kann ich auf Diversität im Tutorium reagieren?

An der Universität und damit auch im Tutorium treffen viele Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen aufeinander. Beispiele sind Kultur, Sprache, Gender oder unterschiedliches Vorwissen und Lernstile.

Wir bearbeiten im Workshop die diversitätsorientierte Gestaltung von Tutorien und diskutieren didaktische Methoden des Diversitätsansatzes.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Tutorien in den Geisteswissenschaften, der Workshop ist aber auch für Tutor*innen weiterer Fächer geeignet.

Inhalte:

  • žEinführung und Reflexion von Diversität im Hochschulkontext
  • žBearbeitung von (eigenen) Fallbeispielen
  • žMethoden für ein didaktisch abwechslungsreiches Tutorium

Termin: 29.5.15, 10-18 Uhr s.t., Campus Westend, RuW‐Gebäude, Raum 1.101
Dozentin: Maria Prahl, Working Between Cultures
Online-Anmeldung


Kompetenzzentrum Naturwissenschaften (FBs 11-16)

Übungsdidaktik
Das Vertiefungstraining Übungsdidaktik baut auf dem Grundlagentraining auf und vertieft die Kenntnisse aktivierende Lehr-/ Lernmethoden und trainiert verschiedene Moderationstechniken. Es gibt u.a. Tipps für den Umgang mit Konflikten im Tutorium und für das Korrigieren von Übungszetteln u.v.m.

Termin: 20.4.15, 9-13 Uhr, Campus Riedberg, N140, 1.07 Biozentrum
Dozent: Prof. Dipl. Phys. Hans-Peter Voss

Praktikumsdidaktik
Das Vertiefungstraining "Praktikumsdidaktik" geht aufbauend auf das Grundlagentraining auf die Besonderheiten der Betreuung im Labor und. Praktikum ein. Es gibt Tipps zum anschaulichen Erklären und zur Hilfestellung im Praktikum wie auch zur Korrektur von Protokollen u.v.m.

Termin: 20.4.15, 14-18 Uhr, Campus Riedberg, N140, 1.07 Biozentrum
Dozent: Prof. Dipl. Phys. Hans-Peter Voss

Online-Anmeldung für beide Trainings

Schreibzentrum

Wissenschaftliches Schreiben und Schreibdidaktik  (für Tutor*innen)

Termin:  7. und 8.4.15, jew. 10-17 Uhr, Campus Westend

Die Workshops richten sich an Studierende, die bereits als (Fach-)Tutor*innen arbeiten oder dies perspektivisch tun möchten. Sie wiederholen die Schritte für das Verfassen eines akademischen Textes, wenden dabei wissenschaftliche Arbeitstechniken an und erhalten Einblick in begleitende schreibdidaktische Methoden. Ziel ist, dass Sie anderen Studierenden sinnvolle Hilfestellungen beim Schreiben eines wissenschaftlichen Textes geben können. Sie können diesen Workshop nutzen, um ein eigenes Schreibprojekt (Hausarbeit, Essay) zu beginnen, weiter zu schreiben oder zu überarbeiten.

Weitere Infos und Anmeldung zu allen Kursen

Ansprechpartnerinnen: Dr. Stephanie Dreyfürst, Dr. Nadja Sennewald
Webseite des Schreibzentrums
Tel.: 069/798-32845

Ausbildung zum*zur Peer Tutor*in für Schreibberatung

Was ist das?

  • Möchtest Du Dein eigenes Schreiben weiterentwickeln?
  • Hast Du Interesse an einer Beratungstätigkeit?
  • Dann bist Du richtig bei uns!

Als ausgebildete*r Peer Tutor*in für Schreibberatung wirst Du anderen Studierenden Feedback auf ihre Textprojekte geben und sie in ihrem Schreibprozess unterstützen. Du solltest mindestens im 2. Semester sein und noch nicht kurz vor dem Abschluss stehen.

Weitere Informationen zur Ausbildung

Ansprechpartnerinnen: Dr. Stephanie Dreyfürst, Dr. Nadja Sennewald,
Webseite des Schreibzentrums
Tel.: 069/798-32845


 

geändert am 20. März 2015  E-Mail: Tutorentrainingtutorentraining@uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 20. März 2015, 08:51
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/tutorentraining/spezif.html