Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren
an der Goethe-Universität Frankfurt

Ziel der Qualifizierung von TutorInnen an der Goethe-Universität Frankfurt ist die Qualität der Lehre und Betreuungssituation gerade in den Studieneingangsphasen zu verbessern, indem studentische Tutorinnen und Tutoren qualifiziert werden, Tutoriumssitzungen zu planen, anzuleiten und zu gestalten, indem sie auch didaktische Methoden einsetzen und fachspezifisches Wissen vermitteln und betreuen können.

Die Qualifizierungsangebote unterscheiden sich in:

  • Grundlagentrainings bereiten die Tutoren vor allem in Fragen der methodischen, didaktischen Gestaltung von Sitzungen, zu Aspekten der Moderation, der zeitlichen Planung und im Hinblick auf das eigene Rollenverständnisse sowie auf ihre Aufgaben als Tutoren und deren Grenzen vor und werden im Rahmen des Programms „Starker Start ins Studium“ von studiumdigitale koordiniert. In Absprache mit den Fachbereichen können hier auch Anpassungen vorgenommen und fachspezifische Aspekte berücksichtigt werden.
    -> mehr Infos...

  • Fachspezifische Vertiefungsangebote werden von den Fachbereichen oder Clusterzentren koordiniert und dienen der Vorbereitung in Bezug auf Methoden und Inhalte des jeweiligen Faches. Beispiele sind Methoden der empirischen Sozialforschung (Studiengänge Soziologie, Psychologie usw.), wissenschaftliche Arbeitstechniken (Fachbereich Gesellschaftswissenschaften) und die Ausbildung als Tutoren für die Schreibberatung (Schreibzentrum der Fachbereiche 1 und 6 bis 10).
    -> mehr Infos...

  • Fachübergreifende Vertiefungsangebote werden von studiumdigitale und dem Gleichstellungsbüro und in Zukunft ggf. auch von anderen zentralen Einrichtungen angeboten und behandeln Aspekte wie Diversity, neue Medien, Moderationstechniken usw..
    -> mehr Infos...

Anerkennung, Teilnahmebestätigung und Zertifikat
Tutoren, die das Grundlagentraining sowie mindestens ein Vertiefungstraining besucht haben, können ein so genanntes Tutorenzertifikat erwerben. Der Besuch aller Veranstaltungen wird zudem mit einer Teilnahmebestätigung bescheinigt. Einige Fachbereiche erkennen die Qualifizierungen zudem im Rahmen ihrer Studiengänge, beispielsweise im SoftSkills-Bereich, mit Credit Points an.

zertifikat

Kontakt für die Buchung von Trainings und für weitere Absprachen
Fachbereiche, die Interesse an der Buchung von Grundlagentrainings, der Abstimmung von Qualifizierungsinhalten oder der Anerkennung von Tutorenqualifizierungen im Rahmen ihrer Studiengänge haben, wenden sich bitte an

Claudia Bremer (Geschäftsführung, inhaltliche Koordination)
und Bettina Kühn (Organisation)
Mail: tutorentraining[@]uni-frankfurt.de, Tel. 069/798-23690

 

geändert am 28. März 2014  E-Mail: Tutorentrainingtutorentraining@uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 28. März 2014, 09:22
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/tutorentraining/index.html