Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Sieben Siebe Ein multimedialer Einstieg in die Welt der romanischen Sprachen

Projektmedien:
CD-Rom, HTML, spätere Internetversion geplant.

Fachbereich:
FB10 - Neuere Philologien

Institut:
Institut für Romanische Sprachen und Literaturen
Grüneburgplatz 1
60629 Frankfurt am Main

Webadresse Angebot:
http://www.eurocom.uni-frankfurt.de/siebe/

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Horst G. Klein
069/798-32032
H.G.Klein@em.uni-frankfurt.de

Projektziel:
Eine an der Universität Frankfurt von Klein und Stegmann entwickelte und erprobte Methode zum synchronen rezeptiven Erlernen von sechs romanischen Sprachen (Methode EuroCom) wird von Mitgliedern der Forschergruppe EuroCom und Informatikern der FernUniversität Hagen zu einem multimedialen Tutorium weiterentwickelt.

Projektbeschreibung:
Mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums von NRW wird von Mitgliedern der Forschergruppe EuroCom und Informatikern der FernUni Hagen auf der Basis des Referenzwerks von Klein/Stegmann (2000)ein multimediales Tutorial entwickelt, das zunächst als CD-Rom Interessenten zum Selbststudium, bzw. angeleiteten Hochschulstudium insbesondere der Romanistik und im Weiterbildungsstudium (z.B.in der Lehrerbildung für Mehrsprachigkeit)angeboten werden soll. Ausgangssprache des deutschsprachigen Tutorials ist eine bereits bekannte romanische Sprache. Folgende Sprachen werden angeboten: Französisch, Katalanisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Rumänisch. Eine unkorrigierte Demoversion ist im Internet unter http://www.fernuni-hagen.de/SPRACHEN/cont/7Siebe.htm zu sehen. Das Programm ist offen angelegt, um zu einem späteren Zeitpunkt weiteren Trainingsraum zur Verfügung zu stellen.

 

geändert am 17. August 2010  E-Mail: Webmastermueller@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 17. August 2010, 09:21
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/pdb/showproject/index.php