Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

ORA-Online

Didaktische Funktion(en):
Informationsvermittlung, Diskussion, Selbststudium

Lehrszenario:
Empiriepraktikum

Projektmedien:
WebCT

Fachbereich:
FB03 - Gesellschaftswissenschaften

Institut:
Institut für Politik- und Gesellschaftsanalyse
Robert-Mayer-Str. 5
60054 Frankfurt am Main

Fächer:
Soziologie

Webadresse Angebot:
http://sokrates.rz.uni-frankfurt.de

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink
069/798-22542
Blaettel-Mink@soz.uni-frankfurt.de

Projektziel:
Das e-learning-Projekt ORA-Online hat das Ziel, für den Schwerpunkt „Organisation, Rationalisierung, Arbeit“ internet-basierte Lehr-Lern-Module in der universitären Ausbildung zu entwickeln und zu implementieren. ORA-Online wird dabei konzeptionell, inhaltlich und didaktisch eingebunden in Lehrveranstaltungen des Schwerpunktes. Als Pilotprojekt von ORA-Online wird das ab Wintersemester 2005 stattfindende Empiriepraktikum zum Thema „Hochschulen unter Reformdruck“ fungieren. Das e-learning-Projekt „ORA-Online“ hat in diesem Rahmen das Ziel, sowohl die inhaltlichen als auch die kommunikativen Elemente der Präsenzveranstaltung durch den Aufbau einer Internet-Plattform seminarbegleitend zu virtualisieren.

Einsatzszenario:
Im Rahmen des Empiriepraktikums soll mit den Studierenden anhand eines konkreten Forschungsprojektes sowohl unter theoretischen als auch unter methodischen und statistischen Gesichtspunkten ein sozialwissenschaftlicher Forschungsprozess von der Fragestellung über die Analyse bis zur Ergebnispräsentation durchlaufen werden. Die inhaltlichen Elemente werden zur Zeit über WebCT dokumentiert und im Seminar über multimediale Beamer-Präsentationen vermittelt, die Ergebnisse der Diskussionen digitalisiert ins Netz gestellt. Die kommunikativen Elemente der Veranstaltung werden vornehmlich über WebCT unterstützt, so dass ein ständiger Austausch über synchrone und asynchrone Medien gewährleistet wird und die Lernerfolge der Studierenden ständig begleitet und evaluiert werden können.

Curriculare Verankerung:
Virtuelle Unterstützung der Pflichtveranstaltung „Empiriepraktikum“

Zeitraum bzw. Umsetzungsstand:
Einsatz ab Beginn des Wintersemesters 2006/2007

Rahmenbedingungen:
Wichtig ist die institutionelle Unterstützung des Kompetenzzentrums Neue Medien

Beteiligungen und Kooperationen:
Kooperation mit ZUMA Mannheim

Technik:
zur Zeit noch Beamer, Laptop, WebCT. Nötig wäre aber ein leistungsstarkes E-Learning-Tool bzw. Redaktionssystem, da WebCT zu viele Schwächen hat.

 

geändert am 17. August 2010  E-Mail: Webmastermueller@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 17. August 2010, 09:21
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/pdb/showproject/index.php