Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

EuroComRom - Romanische Sprachen sofort lesen können

Didaktische Funktion(en):
Informationsvermittlung, Wissenserarbeitung, Internetübungen zur Blended Learning Veranstaltung

Lehrszenario:
Vorlesung, Website, Blended Learning

Projektmedien:
Website, Lernplattform

Fachbereich:
FB10 - Neuere Philologien

Institut:
Institut für Romanische Sprachen und Literaturen
Grüneburgplatz 1
60629 Frankfurt am Main

Fächer:
Romanische Philologie

Webadresse Angebot:
http://www.eurocomrom.de

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Horst G. Klein
069/798-32032
H.G.Klein@em.uni-frankfurt.de

Projektziel:
Der Internetkurs dient dem Erlernen der internationalen Mehrsprachigkeitsmethode EuroComRom zu Erwerb rezeptiver Kenntnisse in allen romanischen Sprachen auf der Basis der Kenntnis der Schulsprachen Englisch und Französisch

Einsatzszenario:
Die e-learning Seiten mit Übungen, Animationen und Hörverstehensübungen sind Bestandteil des Blended-Learning-Systems: Vorlesung (mit PPT) + E-learning.

Curriculare Verankerung:
Romanistische Veranstaltung des Grundstuidiums

Zeitraum bzw. Umsetzungsstand:
Wird 2006 beendet

Rahmenbedingungen:
Anzahl der Studierenden (180), überfüllte Massenveranstaltung

Beteiligungen und Kooperationen:
Eigenproduktion

Technik:
Eigenproduktion

 

geändert am 17. August 2010  E-Mail: Webmastermueller@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 17. August 2010, 09:21
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/pdb/showproject/index.php