Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Elektronische Lernplattform „Psychologische Methoden“

Didaktische Funktion(en):
Verfügbarmachung, Wissensvermittlung

Lehrszenario:
Lernplattform

Projektmedien:
Unterrichtsmaterialien, Glossare, etc. werden auf WebCT bereit gestellt. Mediale Aufbereitung spez. Lehrinhalte z.B. mittels Java-Applets. Videopräse

Fachbereich:
FB05 - Psychologie und Sportwissenschaften

Institut:
Psychologische Methodenlehre, Evaluation und Forschungsmethoden
Mertonstr. 17
60054 Frankfurt am Main

Fächer:
Psychologische Methodenlehre

Webadresse Angebot:
http://sokrates.rz.uni-frankfurt.de

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Helfried Moosbrugger
069/798-23153
Moosbrugger@psych.uni-frankfurt.de

Projektziel:
Die geplante elektronische Lernplattform „Psychologische Methoden“ hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur die einzelnen Präsenzveranstaltungen didaktisch durch Bereitstellung von Materialien und verbesserte Kommunikation der Beteiligten zu unterstützen, sondern sie darüber hinaus um die Vermittlung übergreifender Gemeinsamkeiten zu ergänzen. Das Projekt soll in der ersten Projektphase die Lernplattform um ie Module „Empirische Methoden in der Psychologie“, „Psychologische Statistik für Anfänger“, „Psychologische Statistik für Fortgeschrittene“ und „Experimentelle Psychologie“ enthalten.

Einsatzszenario:
Studierende werden im ersten Semester in der Pflichtlehrveranstaltung „Psychologische Statistik für Anfänger“ als Nutzer an die „Methodenplattform“ herangeführt. In dieser wie auch den weiteren Lehrveranstaltungen der kommenden Semester müssen wesentliche Unterrichtsmaterialien von der Lernplattform herunter geladen und bearbeitet werden. Spezifische Lehrinhalte sollten mittels medialer Aufbereitung einen anschaulicheren Zugang zu komplexen Inhalten ermöglichen.

Curriculare Verankerung:
Die geplanten Inhalte beziehen sich auf Pflichtlehre im Studiengang Psychologie, sind aber offen für Ergänzungen seitens der Fachdisziplinen.

Zeitraum bzw. Umsetzungsstand:
Sommersemester 2006 und Wintersemester 2006/2007

Rahmenbedingungen:
Geplant ist eine Integration der elektronische Lernplattform „Psychologische Methoden“ in die zukünftige Internetplattform „Psychology Community Frankfurt“.

Beteiligungen und Kooperationen:
Mit dem PEARSON EDUCATION-Verlag ist eine Verknüpfung zu den ebenfalls im Präsenzunterricht verwendeten Lehrmaterialien auf der Companion Website des Verlages besprochen. Mit der Abteilung für Differentielle Psychologie und Psychologische Diagnostik, Prof. Dr. V. Hodapp, ist ein Ausbau der Lernplattform um weitere Module vereinbart.

Technik:
Die Realisation der eLearning-Elemete Lehrveranstaltungsinformationen, Texte, Folien, Listen, elektronisches Forum, Glossar und Linkliste kann in der WebCT-eLearning-Plattform erfolgen. Simulationsanwendungen und Video-Sequenzen sollen in Form von Java-Applets und mittels Macromedia Flash realisiert werden.

 

geändert am 17. August 2010  E-Mail: Webmastermueller@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 17. August 2010, 09:21
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/pdb/showproject/index.php