Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

FB 15: eLearning - Modul "Pilze für Einsteiger"

Das eLearning  –  Modul  „Pilze  für  Einsteiger“   soll bei den Studierenden die Begeisterung für das Fach Mykologie wecken und das  Lehrangebot  in  der Mykologie ergänzen und grundlegende Kenntnisse vermitteln. Durch anschauliche Videoaufnahmen zu ökologischen und angewandten Themen, interessanten Mechanismen, wie beispielsweise das Abschießen der Sporenballen als Reaktion auf Licht, werden faszinierende Einblicke in das Reich der Pilze geschaffen. Zu häufig vorkommenden Pilzarten werden Steckbriefe zu Standorten und Bestimmung erstellt. Der Einsatz von interaktiven Flashgraphiken wird genutzt, um zu zeigen, dass Pilze in einem Ökosystem überall vorhanden sind, auch wenn sie nicht immer auf den ersten Blick sichtbar sind. Bereits vorhandene animierte Entwicklungsgänge erleichtern daher das Verständnis der oft sehr komplizierten Lebenszyklen. Während in der Vorlesung schnell sehr viel Wissen vermittelt werden muss, wird in dem digitalen Modul auch Zeit für interessante Tatsachen bereitgestellt wie beispielsweise die Darstellung eines Pilzes  als größter lebender Organismus.

Die aktuelle Lehre zur Mykologie an der Goethe-Universität setzt sich aus wenigen Vorlesungen, Praktika, Exkursionen und Seminaren zusammen. Dabei ist besonders im 2. Semester die Vorlesungszeit stark begrenzt, wodurch der Stoff dicht gebündelt ist. Während des Studiums gestaltet sich die Nacharbeitung des Lehrinhalts oft als sehr schwierig, da der Stoff meist wenig anschaulich ist. Die Faszination für Pilze entsteht jedoch mit dem Verständnis der Dynamik dieser Organismen, wie Wirtswechsel, Mechanismen der Sporenverbreitung und Wechselwirkungen mit anderen Organismen. Um dies aufzuzeigen, werden die animierten Flash-Grafiken eingesetzt. Der Stoff des zweiten Semesters wird in Lektionen unterteilt, nach jeder Lektion folgt ein Quiz zur Selbstüberprüfung. Das Modul soll so Studierenden dazu dienen, den Stoff des zweiten Semesters besser aufzuarbeiten und dabei zugleich die Faszination der Mykologie vermitteln. Zudem kann das Modul als Vorbereitung für das Spezialisierungspraktikum im 5. Semester und den Masterkurs genutzt werden. Die enthaltenen Informationen stellen die Grundkenntnisse für das Modul Mykologie im Master „Ökologie, Evolution und Systematik“ dar. Somit werden auch Quereinsteigern oder Studierenden von anderen Universitäten die erforderlichen Basiskenntnisse vermittelt. Dies garantiert, dass am Anfang des Kurses alle Teilnehmer den gleichen Kenntnisstand besitzen, was eine erfolgreiche Teilnahme an den Praktika garantiert.

 

 

geändert am 04. Mai 2012  E-Mail: Webmasterr.mueller@em.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 04. Mai 2012, 08:32
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/elf/self11/p06/index.html