Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt


FB 02 - Praxisorientiertes Blended Learning in der Fachdidkatik des wirtschaftspädagogischen Masterstudiums

Wirtschaftspädagogen müssen in ihrem späteren Berufsleben als Lehrkräfte oder Ausbildende in der Lage sein, Nutzen und Umsetzbarkeit von eLearning-Angeboten zu bewerten und diese im Unterricht bzw. der betrieblichen Ausbildung einzusetzen. Das gelingt besser, wenn sie sich bereits im Rahmen ihres Studiums mit Formen von eLearning aktiv auseinandergesetzt haben. Ziel ist es, durch den Einsatz und die Weiterentwicklung des Projektes, Wirtschaftspädagogen dazu zu befähigen. Im Unterschied zu vielen anderen eLearning-Angeboten soll nicht nur eine Informationsplattform zur Verfügung gestellt werden. Vielmehr sollen Lernende hier kooperativ und kommunikationsgestützt fachdidaktische Probleme lösen und gemeinsam mit Experten Unterricht planen. In der Ausbildung von Wirtschaftspädagogen wird als problematisch diskutiert, dass die beiden Phasen (eher theoretische Ausbildung an der Universität und eher praktische Ausbildung an den Studienseminaren) voneinander getrennt ablaufen und kaum aufeinander Bezug nehmen. Dem Hochschulstudium wird zudem eine gewisse Praxisferne zugeschrieben. Ohne die grundsätzlich wissenschaftsbasierte Ausbildung an der Hochschule in Frage zu stellen, bieten sich didaktisch orientierte Veranstaltungen für eine Zusammenarbeit mit Praktikern und damit eine stärkere Praxisorientierung bzw. eine stärkere Verzahnung der Ausbildungsphasen an. Über die geplante Plattform kann ein gemeinsames Lernen und Arbeiten von Studierenden, Lehrkräften im Vorbereitungsdienst und Mentoren der Studienseminare ermöglicht werden, da damit eine zeitliche und räumliche Unabhängigkeit der Teilnehmenden gewährleistet ist. Ziel ist es zudem, durch den Einsatz von eLearning bzw. Blended Learning auch Studierenden, die sich in einem Auslands-, Praktikums- oder Erziehungssemester befinden, eine Teilnahme an Veranstaltungen zu ermöglichen, da orts- und zeitflexibel gelernt und gearbeitet werden kann.

Ansprechpartnerin

Prof. Dr. Eveline Wuttke
FB 02 - Wirtschaftswissenschaften
Professur für Wirtschaftspädagogik, insbes. empirische Lehr-Lern-Forschung
wuttke[a]em.uni-frankfurt.de

 

geändert am 21. Januar 2014  E-Mail: Webmastermueller@studiumdigitale.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 21. Januar 2014, 15:09
http://www.uni-frankfurt.de/org/fp/megadigitale/elf/elf13/bl/index.html